.

Segelfliegen - was kostet das eigentlich?

Wenn diese Frage gestellt wird, schwingt hĂ€ufig im Unterton mit, dass unser Sport mit dem großen GelĂ€nde und den vielen, schönen Flugzeugen teuer sein muss. Als wie teuer oder gĂŒnstig man die Kosten fĂŒr das Fliegen in unserem Verein empfindet, hĂ€ngt natĂŒrlich vor allem davon ab, womit man den Segelflugsport vergleicht. Eins sei vorweg gesagt: Nach unserer jahrelangen Beobachtung sind es fast nie die Kosten, sondern eher der notwendige Zeitaufwand, der bei einer Entscheidung gegen das Segelfliegen ausschlaggebend ist.

Weil die finanziellen Belastungen selbstverstĂ€ndlich ein wesentliches Kriterium sind, andererseits unsere komplette GebĂŒhrenordnung mit all ihren Details und Sonderregelungen sehr kompliziert ist, werden im Folgenden an zwei Beispielrechnungen die durchschnittlichen Kosten erlĂ€utert, die jeweils auf einen jugendlichen Nichtverdiener und einen Erwachsenen (Verdiener) zukommen, der in unserem Verein fliegen lernen möchte.

Wie es bei statistischen Daten so ist, kann es natĂŒrlich tatsĂ€chlich auch teurer sein oder auch wesentlich preiswerter. Da die Kosten sich u.a. nach der Anzahl der benötigten Starts und Flugstunden sowie nach der Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden richten, handelt es sich also nur um ungefĂ€hre Angaben.

 

Kosten im ersten JahrJugendlicherVerdiener
AufnahmegebĂŒhr100,00 Euro300,00 Euro
Jahresbeitrag April - Dezember112,00 Euro176,00 Euro
Pauschale fĂŒr die ersten 12 Monate200,00 Euro250,00 Euro
70 Segelflugstarts315,00 Euro315,00 Euro
ZeitgebĂŒhr fĂŒr lĂ€ngere FlĂŒge120,00 Euro120,00 Euro
Summe fĂŒr das erste Jahr:847,00 Euro1161,00 Euro

In den Folgejahren kann das Fliegen bei einer durchschnittlichen Anzahl von Starts und Flugstunden sowie 40 ĂŒber das Jahr verteilten Arbeitsstunden etwas gĂŒnstiger werden, da z.B. die AufnahmegebĂŒhr nur einmal gezahlt werden muss. Die aufgefĂŒhrte Baustundenzahl ist etwa Durchschnitt im ACN. Realistisch sieht das in den Folgejahren dann etwa so aus:

Kosten im den FolgejahrenJugendlicherVerdiener
Jahresbeitrag168,00 Euro264,00 Euro
Pauschale bei 40 Baustunden:300,00 Euro300,00 Euro
70 Segelflugstarts 315,00 Euro315,00 Euro
ZeitgebĂŒhr fĂŒr lĂ€ngere FlĂŒge120,00 Euro120,00 Euro
Summe pro Jahr:903,00 Euro

999,00 Euro

Wichtig zu wissen: Im Aero-Club NastĂ€tten gilt - wie in den meisten Segelflugvereinen - der Grundsatz "Wer viel arbeitet, fliegt billiger". Wer Zeit hat, kann seine Pauschale durch mehr Mitarbeit in der Werkstatt oder z.B. bei der GelĂ€ndepflege bis auf 0,00 EUR "herunterarbeiten". Unsere GebĂŒhrenordnung sieht allerdings auch vor, dass die volle Pauschale in Höhe von 524,- EUR zu bezahlen ist, wenn man keine Baustunden leisten möchte.

FĂŒr unsere FlĂŒgschĂŒler bieten wir aber auch eine Flatrate an. Im diesem Beitrag sind sĂ€mtliche Kosten fĂŒr das Segelfliegen enthalten. Diese MonatsgebĂŒhr wird bis zum Ende der Ausbildung erhoben.

Kosten der FlatrateJugendlicherVerdiener
MonatsgebĂŒhr90,00 Euro110,00 Euro

Jeder Segelflieger muß regelmĂ€ĂŸig zum Flugtauglichkeitsuntersuchung zum Fliegerarzt. Die Untersuchungskosten belaufen sich ca. auf 100,00 Euro. Bei der Erstuntersuchung ist auch ein Besuch beim Augenarzt erforderlich. Auch hier sind ca. 100,00 Euro fĂŒr die Untersuchung zu bezahlen.

Im Vergleich zu dem Beitrag fĂŒr z.B. einen Fußballverein erscheinen diese Kosten möglicherweise zunĂ€chst hoch. Daher sollte der Entschluss zum Segelfliegen wohl ĂŒberlegt sein. Fair vergleichen muss man unseren Sport aber sicher eher mit Tennis, Reiten oder Skifahren, - und dabei schneidet Segelfliegen fĂŒr die meisten erstaunlich gut ab.

Noch ein Hinweis: Die ehrenamtlichen Fluglehrer erhalten (wie alle unsere VereinsfunktionĂ€re) fĂŒr ihre TĂ€tigkeiten keine VergĂŒtung, die Ausbildung ist also insoweit kostenlos. Allerdings beruht das alles auf Gegenseitigkeit: Von jedem Mitglied wird "mannschaftsdienliches" Verhalten erwartet. Und dieser Zeitaufwand ist es auch, der (mehr als die Kosten) bei der Entscheidung zum Segelfliegen bedacht werden sollte!

Dieser Artikel wurde bereits 16583 mal angesehen.